Phishing-Mail PSD2

Betrüger fordern auf, Einstellungen im Kundencenter zu überprüfen

Wir warnen vor E-Mails, in denen Betrüger sich als Bank oder Drittanbieter ausgeben und Kunden dazu auffordern, Einstellungen im Kundencenter zu überprüfen. Als Vorwand dafür ist die überarbeitete EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) angegeben. Um ihrer Aufforderung Nachdruck zu verleihen, drohen die Versender der Phishing-Mails mit einer Sperrung des Online-Kundencenters. Auf diese Weise versuchen sie, an personenbezogene Informationen sowie Zugangsdaten zu gelangen.

Klicken Sie nicht auf angezeigte Links und geben Sie Ihre Daten nicht preis

Empfänger solcher E-Mails sollten diese unverzüglich löschen und keinesfalls auf angezeigte Links klicken, Dateianhänge öffnen oder Daten eingeben. Falls Sie den Anweisungen der Betrüger bereits gefolgt sind bzw. Daten eingegeben haben, nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Volksbank Winsener Marsch eG auf.