BusinessCard Classic

Weltweit an etwa 30 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen

kzeptanz an weltweit über 30 Millionen Stellen bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern die BusinessCard Classic. Dabei behalten Sie mit übersichtlichen Abrechnungen auf Mitarbeiter- und Firmenebene immer den Überblick – und minimieren zudem das Risiko durch die Haftungsausschluss-Versicherung.

Überblick

Mehr Überblick mit der BusinessCard Classic

Als Chef legen Sie fest, welcher Ihrer Mitarbeiter eine eigene Kreditkarte bekommt. Sie profitieren von übersichtlichen Abrechnungen auf Firmen- und Mitarbeiterebene. Zusätzlichen Schutz bieten die integrierte Haftungsausschluss-Versicherung sowie ein Reiseversicherungspaket.

Vorteile der BusinessCard Classic für Ihr Unternehmen

  • Minimiertes Risiko durch integrierte Haftungsausschluss-Versicherung
  • Verbesserte Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel um bis zu 20 Arbeitstage
  • Wegfall von Bargeldvorschüssen und Minimierung des Verwaltungsaufwands
  • Monatliche Ausgabenübersicht auf Firmen- und Mitarbeiterebene
  • Individualisierbarkeit durch Firmenlogo und -namen auf der BusinessCard Classic
  • Attraktive Firmenrabatte durch Auftragsbündelung
  • Rückerstattung auf Hotelbuchungen über www.vr-businesshotel.de

Vorteile der BusinessCard Classic für Ihre Mitarbeiter

  • Auslandsreisekranken- und -Unfallversicherung inkl. Assistance-Leistungen
  • Weltweite 24-Stunden-Hotline für Sperrung und Autorisierungsanfragen
  • Karten- und Bargeldersatz im Notfall
  • Persönliche Geheimzahl (PIN) frei wählbar
  • Trennung von geschäftlichen und privaten Ausgaben
Basisleistungen

Rabatte auf Hotelbuchungen

Bei der Buchung eines Hotels über www.vr-businesshotel.de mit Ihrer BusinessCard Classic werden 5 Prozent des Gesamtpreises auf dem Geschäftskonto gutgeschrieben1). Das Portal bietet eine Auswahl von über 170.000 Hotels jeder Kategorie in 155 Ländern an.

 

Rabatte auf Mietwagen

Mit der BusinessCard Classic können Sie außerdem die günstigen Firmenwagentarife von Europcar nutzen. Das Unternehmen ist Marktführer bei den Öffnungszeiten und bietet an über 40 Stationen bundesweit den 24hDrive-Service, also Öffnungszeiten rund um die Uhr.

 

Wunsch-Geheimzahl wählen

An den rund 19.500 Geldautomaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken können Sie bzw. Ihre Mitarbeiter über die Funktion "PIN verwalten" die persönliche Geheimzahl (PIN) der BusinessCard Classic in eine Wunsch-Geheimzahl verändern. Die neue Geheimzahl ist dann sofort gültig. Das sollten Sie wissen: Sie können Ihre PIN beliebig oft ändern. Vermeiden Sie bei der Wahl einer neuen Geheimzahl einfache und naheliegende Nummern. Ihre BusinessCard Classic funktioniert im Übrigen auch weiterhin mit der bisherigen PIN. Sie müssen die Geheimzahl also nicht zwingend ändern.

 

1)Die Rückvergütung von 5 Prozent erfolgt auf den Gesamtpreis der Hotelbuchungen für alle gebuchten Personen im übernächsten Monat nach Anreise durch Gutschrift auf Ihr Girokonto direkt von Urlaubsplus. Es erfolgt keine Rückvergütung auf Steuern, Gebühren, Servicepauschalen, An- und Abreise und stornierte Buchungen. Die Buchung muss über www.vr-businesshotel.de erfolgen.

Wunsch-PIN

Eigene Geheimzahl für die Kreditkarte auswählen

An den rund 19.500 Geldautomaten der Volksbanken und Raiffeisenbanken können Sie über die Funktion "PIN verwalten" die Geheimzahl (PIN) Ihrer BusinessCard Classic in eine Wunschzahl verändern, sofern sie dazu zugelassen ist. Die neue Geheimzahl ist dann sofort gültig.

So ändern Sie die Geheimzahl

  • Karte in den Geldautomaten stecken
  • "PIN verwalten" auswählen
  • "PIN ändern" auswählen
  • Alte Geheimzahl eingeben und bestätigen
  • Neue Wunsch-Geheimzahl (vierstellig) eingeben und bestätigen
  • Bestätigung erscheint; neue Geheimzahl ist sofort gültig

Sicherheitstipps rund um Karte und Geheimzahl

Gerade das Verändern der Geheimzahl ist ein besonders sensibler Moment. Sorgen Sie deshalb für Sicherheit:

  • Verdecken Sie mit der freien Hand oder einem Gegenstand den Nummernblock bei der Eingabe.
  • Wählen Sie keine Geheimzahl, die einfach oder naheliegend ist.
  • Halten Sie Ihre Geheimzahl geheim.
  • Ihre Geheimzahl wird bei einem Bezahlvorgang nur einmal verlangt, für den Zugang zum Bankfoyer wird sie nicht benötigt – und auch nicht per E-Mail von Ihnen abgefragt.